AM-VO Prüfung für Arbeitsbühnen

Nicht nur für Stapler, sondern auch für Arbeitsbühnen gilt: Die gesetzlich vorgeschriebene, wiederkehrende AM-VO Prüfung ist mindestens einmal im Kalenderjahr, spätestens nach 15 Monaten, durchzuführen. Dies ist in § 8 AM-VO (Arbeitsmittelverordnung) festgelegt; der Prüfumfang erfolgt gemäß der Prüf- und Betriebsvorschriften für Flurförderzeuge und Anbaugeräte nach ÖNORM M 9801. Wie auch Service- und Wartungsarbeiten, können Sie bei Peinbauer die AM-VO Prüfung an Ihren Arbeitsbühnen durch erfahrene Profis bei Ihnen vor Ort im Unternehmen durchführen lassen.

Prüfung vom Profi
Die Vor-Ort-Mechaniker des Unternehmens Daniel Peinbauer sind nicht nur Staplerprofis, sondern kennen sich auch bestens mit der Technik von Arbeitsbühnen aus. Sie können sich also auf eine gesetzeskonforme und gewissenhafte AM-VO Prüfung Ihrer Arbeitsbühnen verlassen. Auch ein sorgfältig geführtes Protokoll und – je nach Erfordernis – eine Auflistung notwendiger Arbeiten vor Erteilung der Prüfplakette gehören zur AM-VO Prüfung, durchgeführt von Peinbauer, dazu.

Im Rahmen einer solchen gewissenhaften Prüfung sehen unsere Spezialisten auch jenseits der vorgeschriebenen Prüfpunkte etwas genauer hin. Dadurch wird es möglich, drohende Defekte oder fällige Verschleißteile frühzeitig zu erkennen – bevor größere Schäden drohen. Die Reparatur ist auch in vielen Fällen gleich im Anschluss an die AM-VO Prüfung möglich.

Arbeitsbühnen-Prüfung nach Wunsch
Wir führen die Prüfung nah § 8 AM-VO bzw. ÖNORM M 9801 bei Ihnen im Unternehmen und zu Ihrer Wunschzeit durch. Das gilt für die Staplerprüfung genauso wie für die AM-VO Prüfung an Arbeitsbühnen – mit dem Ziel, Ihre betriebsinternen Abläufe so wenig wie möglich zu stören. Gerne erinnern wir Sie per Telefon oder Mail an anstehende Prüfungen: Bequemer können Sie für Sicherheit und Vorschriftsmäßigkeit Ihrer Arbeitsbühnen kaum sorgen!

Prüfung auch an allen Arten von Arbeitsbühnen
Gemäß § 8 AM-VO prüfen wir unter anderem

  • Lastaufnahmeeinrichtungen
  • Anschlagmittel für Abeitskörbe
  • Arbeitsmittel zum Heben von Personen
  • Arbeitskörbe
  • mechanische Leitern
  • fahrbare Hängegerüste
  • Arbeitsbühnen
  • LKW-Arbeitsbühnen
  • Mastbühnen
  • Teleskop-Arbeitsbühnen
  • Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen
  • Scherenarbeitsbühnen

Für die AM-VO Prüfung Ihrer Arbeitsbühnen kommen wir zu Ihnen direkt ins Unternehmen. Unser Einzugsgebet umfasst, ausgehend vom Unternehmenssitz in Niederschleinz, das niederösterreichische Weinviertel zwischen Krems, dem Norden von Wien und den Grenzen zur Slowakei und Tschechischen Republik.